Energiekonzept des FV Neuburg - www.fv-neuburg.de

Jugend

F-Jugend FVN
Jugend
I. Mannschaft
II. Mannschaft

.

Energiekonzept des FV Neuburg

Energiekonzept

Vor dem Hintergrund explodierender Unterhaltskosten, speziell im Energiesektor, sahen sich die Verantwortlichen des FV Neuburg gezwungen, eine ausführliche Debatte darüber zu führen, mit welchen geeigneten Mitteln und Maßnahmen eine zukünftige, langfristig und nachhaltig angelegte Strategische Ausrichtung im Umwelt u. Energiemanagement für das Vereinseigene Clubhaus zu erreichen ist. Aufgrund dessen wurde, im Rahmen einer zu Jahresbeginn 2008 von der Vorstandschaft erarbeiteten Agenda, das Projekt „ Fit für die Zukunft, alternatives Energiekonzept FVN 2020“, aus der Taufe gehoben. „Investitionen in zukunftsfähige, ausgereifte und regenerative Technologien in Verbindung mit deutlichen Einsparungen an Umweltemissionen“. Diesem Credo folgt das ausgearbeitete Konzept und ist unserer Meinung nach, gerade bei großen, verbrauchsintensiven Solidargemeinschaften wie den Sportvereinen, eine geeignete Kombination, Umweltschutz, neueste Technologien und nachhaltiges Wirtschaften unter einem Dach zu vereinen. Langfristig angelegt, in mehrere Bausteine unterteilt, soll dieses Konzept u. a. auch das Überleben des Vereines und finanzielle Spielräume sichern, so dass der Sportverein, neben seinen zentralen, auch die sozial- und Gesellschaftspolitischen Aufgaben weiterhin, in angemessener Weise, wahrnehmen kann. Alle bis dato umgesetzten Maßnahmen der Agenda wurden in enger Kooperation und Zusammenarbeit mit der Pfalzwerke AG sowie Ortsansässigen Firmen und Handwerkern realisiert, so dass jeweils maßgeschneiderte und sinnvolle Lösungen für die spezifischen Bedürfnisse eines Vereinsheimes entwickelt wurden. Konzeption:

  • 1. Baustein Fotovoltaik, realisiert in 2008:
      Installation und Inbetriebnahme (12/08) einer PV- Anlage (16 kw/p) auf dem Vereinseigenen Clubhausdach, Nov. 2008. Brutto-Investitionssumme: 75.000,- €  CO2 – Emissionen: Einsparung pro kw/p ca. 1Tonne/Jahr => 16 t jährlich, sowie positive wirtschaftliche Bilanz infolge Einspeisevergütungen ber. 20 Jahre.
  • 2. Baustein Solarthermie, realisiert in 2009/10:
      Installation und Inbetriebnahme einer hochmodernen solarthermischen Heizungsanlage incl. Brennwertkessel mit Heizungsunterstützung, Dez. 2009. Brutto- Investition: 33.000,- €  Kostenreduzierung im Energiehaushalt, deutliche Effizienz und Wirkungsgradsteigerung durch neueste und umweltfreundliche Nullemissions-Brennwerttechnologie infolge Nutzung der Sonne als Primärenergielieferant.
  • 3. Baustein, in Planung/Vorbereitung, realisiert 2010:
      Installation Wasserlose Urinale im kompletten Sanitär/Toilettenbereich Clubhaus EG:  Kein Wasser  Kein Strom  Keine Mechanik
  • 4. Baustein, realisiert in 2011/12:
        Erneuerung der Glas-Fensterfront OG im Rahmen eines separat entworfenen Wärmedämmprogramms für das FVN-Clubhaus, um somit die Gesamtenergetische Bilanz des Gebäudes weiter zu optimieren.


.
Schriftgröße:

 Sponsoren

Dem FV Neuburg stehen private und gewerbliche Sponsoren zur Seite, dank deren Unterstützung bereits zahlreiche Projekte realisiert werden konnten. Im Zuge der Erreichung der definierten sportlichen und infrastrukturellen Vereinsziele ist der FV Neuburg stets auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Der Verein dankt allen Sponsoren für die Unterstützung. Mehr Infos unter Sponsoring

 Mitgliedschaft

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Erwachsene 6 €, für Jugendliche 4 € im Monat. Darüber hinaus wurde in 2014 die Möglichkeit eines Familien-Jahresbeitrag von 120 € geschaffen. Der Einzug erfolgt quartalsweise. 

Werden Sie Mitglied.

Kontakt

FV Neuburg 1923 e.V. Im Derrück 76776

Clubhaus: 07273 - 3808

Vorstand Öffentlichkeit: 0151 - 40185179

Kontaktaufnahme per E-Mail

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf unseren Facebook-Seiten.

 Anfahrt

A65 bzw. B9 Ausfahrt Hagenbach, Ortsumgehung Hagenbach Richtung Neuburg folgen Im Ort die abknickende Vorfahrtsstrasse verlassen und in die Hauptstrasse Richtung Badestrand Epple einbiegen Der Strasse bis zum Sportgelände im Derrück folgen.

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.