Aktivenspielbetrieb vom 09.10.2015 - www.fv-neuburg.de

.

Aktivenspielbetrieb vom 09.10.2015

Olympia Rheinzabern I  - FV Neuburg I 2:5


Am vergangenen Freitagabend konnte der FVN endlich den ersten Auswärtssieg der Saison einfahren und sicherte sich damit einen guten Mittelfeldplatz. Gegen einen spielerisch sehr guten Gegner, war man von Anfang an auf eine sichere Defensive aus. Dies gelang auch richtig gut und man konnte immer wieder über die eigenen schnellen Offensivspieler Gegenangriffe fahren, welche endlich auch mal konsequent vor dem Tor verwertet wurden. Michael Böller mit einem 20-Meter-Kracher in den Winkel und einem Abstauber, sowie Torben Fischer mit einem überlegten Schuss ins lange Eck, konnten eine 3:0-Führung herausschießen. Den Rheinzaberner Anschlusstreffer zum 1:3, konterte Torben Fischer mit seinem 2. Tor. Nach einem Freistoß von Nico Wenz funktionierte die Abseitsfalle des SVO nicht und so hatte er wenig Mühe, den Ball über den Torhüter in die Maschen zu lupfen. Direkt nach Wiederanpfiff drängte Rheinzabern nochmals auf seine Chance wieder ins Spiel zu kommen, doch nach einem abgeblockten Schuss von Michael Böller, war es wieder Torben Fischer, der am Schnellsten reagierte und den Nachschuss ins kurze Eck drückte. Der SVO war danach zwar das tonangebende Team, aber mehr als das schöne Tor zum 2:5 durch Lukas Hermann gelang nicht mehr. Der FVN hatte dagegen noch ein paar gute Kontermöglichkeiten, aber man musste dem Tempo der ersten 70 Minuten dann doch irgendwann Tribut zollen. Am Sonntag empfängt man nun den noch ungeschlagenen  Tabellenführer aus Büchelberg zum Kerwespiel und hofft auf die zahlreiche Unterstützung zu diesem Toppspiel.

 


Olympia Rheinzabern II - FV Neuburg II 4-1


Wie schon letzte Woche, konnte Neuburg nicht auf seine Torhüter zurückgreifen, mit der Folge, dass der Feldspieler Kevin Klöffer sich im Tor beweisen musste. Rheinzabern presste früh und brachte so die Hintermannschaft des FVN II ins Wanken.  Konnte K. Klöffer zunächst noch einige Schüsse abwehren, war er in der 15. und 17. Min. gegen die stürmend auftretenden Hausherren machtlos. Obwohl sich die Mannschaft nachdem 2:0 Rückstand nicht kampflos ergab, das Gros an Ballbesitz hatte und Torchancen herausspielte, ging es mit diesem Ergebnis in die Pause. Direkt nach dem Wiederanpfiff stockte Rheinzabern seine Führung auf 3:0 auf. Ousmane Dianfarou verkürzte nach einem schönen Kopfball auf 1:3. Kurz vor Schluss erhöhte wiederum Rheinzabern auf 4:1.


Da die Mannschaft derzeit durch Verletzte und auch Urlauber sehr personalgeschwächt ist, bleibt die Hoffnung, dass die nicht enden wollenden Verletztenmisere, bald ein Ende hat, damit die nötigen Punkte für den Nichtabstieg eingefahren werden können. Die Mannschaft würde sich am kommenden Sonntag  über lautstarke Unterstützung freuen, wenn der derzeitige Tabellenführer Herxheim II in Neuburg gastiert.

 


Die kommenden Begegnungen an der Kerwe:
An der Kerwe stehen als besonderes Highlight die Spiele der I. und II. Mannschaft gegen den jeweiligen Tabellenführer aus der A Klasse Südpfalz sowie der C Klasse Südpfalz Ost an.
Sonntag, 11.10.2015, 13:00 Uhr: FV Neuburg II – SV Viktoria Herxheim II
Sonntag, 11.10.2015, 15:00 Uhr: FV Neuburg I – SV Büchelberg I

 

Jugendspielbetrieb


Bambini Training für Jungen und Mädchen immer mittwochs um 17.00 Uhr in Neuburg.
Ansprechpartner ist Mario Pfirmann (mario.pfirmann@gmx.net ).

 


AH Spielbetrieb


Ü 32 Pokal: Samstag, 10.10.2015, 17.00 Uhr: SG Neuburg/Berg – SG Herxheim/Insheim
Ü 40 Pokal: Samstag, 17.10.2015, 17.00 Uhr: SG Neuburg Berg –SG Schaidt/Dörrenbach



.
Schriftgröße:

 Sponsoren

Dem FV Neuburg stehen private und gewerbliche Sponsoren zur Seite, dank deren Unterstützung bereits zahlreiche Projekte realisiert werden konnten. Im Zuge der Erreichung der definierten sportlichen und infrastrukturellen Vereinsziele ist der FV Neuburg stets auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Der Verein dankt allen Sponsoren für die Unterstützung. Mehr Infos unter Sponsoring

 Mitgliedschaft

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Erwachsene 6 €, für Jugendliche 4 € im Monat. Darüber hinaus wurde in 2014 die Möglichkeit eines Familien-Jahresbeitrag von 120 € geschaffen. Der Einzug erfolgt quartalsweise. 

Werden Sie Mitglied.

Kontakt

FV Neuburg 1923 e.V. Im Derrück 76776

Clubhaus: 07273 - 3808

Vorstand Öffentlichkeit: 0151 - 40185179

Kontaktaufnahme per E-Mail

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf unseren Facebook-Seiten.

 Anfahrt

A65 bzw. B9 Ausfahrt Hagenbach, Ortsumgehung Hagenbach Richtung Neuburg folgen Im Ort die abknickende Vorfahrtsstrasse verlassen und in die Hauptstrasse Richtung Badestrand Epple einbiegen Der Strasse bis zum Sportgelände im Derrück folgen.

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.