FVN-Newsletter vom 02.06.2017 - www.fv-neuburg.de

.

FVN-Newsletter vom 02.06.2017

Rückblick Sportwoche


Eine sehr heiße Sportwoche neigte sich am vergangene Sonntag zu Ende – es war auch in diesem Jahr ein sehr schönes, kulinarisch hochwertiges und abwechslungsreiches Fest. Da solch ein 5-tägiges Fest ohne sehr viel Unterstützung nicht machbar wäre, möchte der FVN einfach mal Danke sagen:


-    Allen Gästen, die uns über die 5 Tage besucht haben
-    Allen Helferinnen und Helfern an den Ständen, beim Kuchenverkauf oder in der Küche
-    Dem Auf- und Abbauteam mit unseren Müll-, Strom-, und Wasserverantwortlichen
-    Allen Jugendteams, den AH Mannschaften aus Bruchsal und Wörth sowie dem FC Berg für die Teilnahme an den Turnieren bzw. Einlagespielen
-    Unseren Schiedsrichtern Herbert Zoller und Dennis Engelmann für die Leitungen der Turniere und des Einlagespiels „Owwerdorf – Ungerdorf“
-    Allen Mitwirkenden unseres Einlagespiels „Owwerdorf – Ungerdorf“
-    Dem Bauhof Neuburg und Hagenbach für die Unterstützung
-    Dem Musikverein Neuburg und der Alive Rockband für die musikalische Unterhaltung
-    Dem ASV Neuburg, dem Jugendtreff und der freiwilligen Feuerwehr Neuburg für die materielle Unterstützung in Form von Schläuchen, Musikanlage und sonstigem Equipment
-    Unseren Lieferanten (Bäckerei Rothhaas, Bellheimer Brauerei, Metzgerei Fried, Getränke Boudgoust) für den reibungslosen Ablauf und hervorragenden Service
-    Und natürlich Allen, die uns bei diesem Fest unterstützt haben und sich in der Aufzählung nicht wiederfinden…

 

Ein ganz besonderes Dankeschön möchten wir noch an unsere Sponsoren richten, welche durch Ihre Unterstützung am Eventsponsoring dieses Fest in dieser Art und Weise erst ermöglicht haben.
Danke VMB – Ingenieurbüro Michael Beßler, Bäckerei Rothhaas, Derpart Reisebüro Schmuck, Gasthaus „Zum Adler“, HC Rülzheim, VR Bank Südpfalz, Sparkasse Germersheim-Kandel, „feel your beauty“ Melanie Pfirmann, Metzgerei Fried, Signal Iduna Generalagentur Pfirmann, Festzelte Zoglauer, Autohaus Flick Inh.: Manfred Stuppert, Bellheimer Brauerei, Royal Fenster Neupotz und Baublechnerei Uwe Baldauf.
Hoffen wir, dass es im Jahre 2018 ein ähnlich gelungenes Fest werden wird und wir wieder auf Eure Unterstützung zählen dürfen!

 


Preisskatturnier


Lediglich 11 Spieler fanden sich zum Preisskat im Festzelt ein. Somit musste mit  zwei „Vierertischen“ gespielt werden. Sieger mit 1936 Punkten wurde Routinier Rudi Baldauf vor Egon Pfirmann mit 1743 Punkten. Den dritten Platz belegte „Stammspieler“ Dieter Kohler mit 1680 Punkte.
Damit man  wieder an „alte Zeiten „ erinnert wird  ,müssen sich in Zukunft einfach mehr Skatspieler einfinden , nur so kann der traditionelle Preisskat aufrecht erhalten werden.

 

 

Brasilianischer Abend im Clubhaus des FVN
Das Clubhausteam veranstaltet am Samstag, dem 24.06.2017 um 19 Uhr einen brasilianischen Abend. Dabei werden im Clubhaus brasilianisches Getränke, z.B. Caipirinha und Grillspezialitäten angeboten. Das ganze wird mit südamerikanischer Musik begleitet. Anmeldungen werden unter der Tel.- Nummer  0176 / 60385066 bis zum 21.06.2017 angenommen.

 

 

 









.
Schriftgröße:

 Sponsoren

Dem FV Neuburg stehen private und gewerbliche Sponsoren zur Seite, dank deren Unterstützung bereits zahlreiche Projekte realisiert werden konnten. Im Zuge der Erreichung der definierten sportlichen und infrastrukturellen Vereinsziele ist der FV Neuburg stets auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Der Verein dankt allen Sponsoren für die Unterstützung. Mehr Infos unter Sponsoring

 Mitgliedschaft

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Erwachsene 6 €, für Jugendliche 4 € im Monat. Darüber hinaus wurde in 2014 die Möglichkeit eines Familien-Jahresbeitrag von 120 € geschaffen. Der Einzug erfolgt quartalsweise. 

Werden Sie Mitglied.

Kontakt

FV Neuburg 1923 e.V. Im Derrück 76776

Clubhaus: 07273 - 3808

Vorstand Öffentlichkeit: 0151 - 40185179

Kontaktaufnahme per E-Mail

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf unseren Facebook-Seiten.

 Anfahrt

A65 bzw. B9 Ausfahrt Hagenbach, Ortsumgehung Hagenbach Richtung Neuburg folgen Im Ort die abknickende Vorfahrtsstrasse verlassen und in die Hauptstrasse Richtung Badestrand Epple einbiegen Der Strasse bis zum Sportgelände im Derrück folgen.

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.